Blog posts

Schlafen muss jeder!

Schlafen muss jeder!

Lifestyle, Trending

Schlafen muss jeder! Mit diesen Worten beginnt meine interessante Unterhaltung mit Niklas Schulze, der mit seinem Vater gemeinsam Cocoon Betten nach Kitzbühel holte. Jeder kennt das, war die Nacht nicht gut, wird der Tag nicht besser 🙂  Und aus meiner Zeit in der Hotellerie klingelt es jetzt noch in meinen Ohren.  Dies war eine der meist gestellten Fragen meiner Gäste und somit hatte ich mir diese schon nach kurzer Zeit parat gelegt. „Wir schlafen so wunderbar bei Ihnen, können Sie uns sagen was das für Betten sind?!“ Tonnentaschenfederkern Matratzen! Und somit beschäftigte ich mich auch jetzt mit der Frage, was macht diesen Boom des Boxspringbett der letzten Jahre denn aus? Wieso wollen plötzlich alle schlafen wie im Hotel?

Niklas erklärt mir also worum es geht und wieso gibt es eine Preisspanne von 2.000 bis 30.000€   🙂

Zuerst aber einmal zum Phänomen MENSCH !!! Eine 40-jährige Person hat durchschnittlich bereits über 100.000 Stunden im Bett verbracht. Jeder muss schlafen! Um Geist und Körper zu regenerieren. Die aufrechte Haltung des Menschen unterscheidet uns von allen anderen Spezies der Erde und ist begründet durch unsere S-förmige gekrümmte Wirbelsäule.  Damit unsere Muskulatur nicht die ganze Nacht gegen eine falsche Lagerung der Wirbelsäule ankämpfen muss, wäre eine korrekt abgestimmt Stärke unserer Matratze äußerst wichtig für unseren Körper.

Sie darf somit nicht zu weich und nicht zu hart sein. Ohne den Unterbau das „Boxspring“ würde der Liegekomfort aber gar nicht zustande kommen. Das Boxspring ist das gefederte Untergestell, also der Ersatz zum Lattenrost. Grundsätzlich ist es so, dass die oberere Federreihe in der Hauptmatratze entlastet wird, weil das Gewicht des Schläfers punktgenau in die untere Federreihe des Boxsprings weitergeleitet wird. Wichtig ist also beides! Boxspring, Matratze und eventuell sogar noch ein Topper. Der Topper ist eine weitere Abdeckungsschicht zwischen Federsystem und Körper, welches ein noch stärkeres Einsinken des Schulter- und Hüftbereiches fördern soll.

90 % des Schlafkomforts macht die Matratze aus, sie ist das Herzstück des Boxspring-Bettes. Niklas empfiehlt ausschliesslich Federkernmatratzen, da diese die optimale Kombi aus Unterstützung, Einsinkverhalten, gesunden klimatischen Bedingen und Langlebigkeit bieten. Eine Matratze in der die Federn in Taschen eingepackt sind, bietet ein absolut punktgenaues Einsinken des Körpers. Dies schaffen die etwas preiswerteren Modelle wie die Bonell-Federkern Matratze leider nicht. Außerdem machen die Füllmaterialien einen erheblichen unterschied. Je mehr Naturmaterial zum Einsatz kommt, desto hochwertiger und kostspieliger ist die Matratze.

Nun aber genug mit der Fachsimpelei, zur persönlichen Beratung steht Euch Niklas mit seinem Team in Kitzbühel und seit neustem übrigens auch in Wien zur Verfügung. Natürlich habe ich ein Bett gefunden was ich wunder wunderschön finden würde! Die Betten kann man sich also nach Lust, Laune und auf dem Körper abgestimmt bei Cocoon Betten zusammen bauen. Farbe, höhe des Kopfteils … alles ist möglich. Ebenso findet man natürlich feinste Bettwäschen oder Tagesdecken bei Niklas.

 

 

 

 

 

 

Cocoon Betten Kitzbühel

 

2 Comments

  1. J. Schmidt
    8. November 2017 at 13:27
    Reply

    Wenn das nicht super ist!!!!Gute Beschreibungen!!! Klasse!

    • fraeulein-kitz
      8. November 2017 at 23:19

      Vielen Dank!!! Freut mich, wenn es gefällt!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.